Schafskäse mit Gemüse

…das Gemüse besteht bei diesem Rezept übrigens aus folgenden Zutaten:

  • 1 Handvoll Tomaten (frische + getrocknete)
  • Zucchini
  • Basilikum
  • Oregano
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Öl
  • Salz und Pfeffer

Schon beginnt die Schnibbelei, denn alle Zutaten müssen möglichst kleingehackt werden. Macht doch einen kleinen Wettbewerb daraus, wer das kleinste Salzkorn schnitzt 😉

Ist der Sieger ermittelt, wird die vermengte Masse jeweils mit 2-3 EL auf ein Stück Alufolie gegeben, das in etwa doppelt so groß sein sollte, wie der handelsübliche Schafskäse selbst. Der wird nämlich auf dem Gemüse drappiert und mit der überstehenden Folie bedeckt. Nach 10 bis 20 Minuten auf dem Grill ist der Käse dann leicht zerlaufen und hat das Aroma des Gemüses angenommen.

Der Trick ist, den Schafskäse auf das Gemüse zu legen und nicht andersherum. Dadurch klebt der Käse und wird besonders lecker.

Gefüllte Pilze mit frischen Kräutern

Und wieder ein Fall, wo sich das berühmte „weniger ist manchmal mehr“ bewahrheitet:

Fix sind folgende Zutaten zusammen gemischt:

  • 1/2 Päckchen Frischkäse
  • 1/2 Schafskäse
  • Je eine Prise frisch gehackte Dill, Oregano und Petersilie

…fertig! Naja, fast. Aber kocht ihr zusammen, kann der andere in der Zwischenzeit schon mal die Pilze waschen und aushöhlen. Anschließend die Schafs-/Frischkäse-Füllung in die Pilze geben und bei ca. 150 Grad indirekt grillen.

Gefüllte Champignons

Große braune Champignons mit Käsefüllung. Lecker….